Gret Haller

 

«In der Stunde der Wahrheit (...) wird der Schweizerischen Wirtschaft nur noch der Weg offenstehen, die Tradition der aussenwirtschaftlichen Integration mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln zu verteidigen, und die Fundamental-Kritik an der EU in jene unschweizerische Ecke zurückzuverweisen, aus der sie hervorgegangen ist.» ... mehr


« ... zu den beiden Wurzeln der Europagegnerschaft:
Europakritik wird heute vor allem durch globalisierungsbedingte
Ängste hervorgerufen. Sie ist Gegenstand demokratischer Aushandlung.
Fundamentale Europafeindlichkeit hat eine ganz andere Wurzel, die
Politik im Feind-Freund-Modus versteht. Sie basiert auf absoluter
Wahrheit, die nicht wiederlegt werden will, und sie entzieht sich deshalb
der demokratischen Diskussion ... » ... mehr

Portrait Gret Haller
© Andreas Zimmermann